05.11.12

Nicolas Ghesquiere leaving Balenciaga

Es ist wohl die sensationellste Überraschung, die die Modewelt am heutigen Montag zu bieten hat - Nicolas Ghesquiere beendet seine Tätigkeit als Designchef des Pariser Traditionshauses Balenciaga noch zum Ende diesen Monats.
Der Designer ist seit 1997 für die Kollektionen des Labels verantwortlich, das bereits im August 1937 vom visionären Künstler Cristóbal Balenciaga gegründet wurde. Spontan fällt einem wohl niemand ein, der seinen Platz in diesem, seit eh und je, avantgardistischen Modehaus einnehmen könnte.
Die Entwürfe von Ghesquiere zeichnen sich durch außergewöhnlichste Materialien, harte Silhouetten und einzigartiges Styling aus. Die Balenciaga-Frau inszeniert er fast in jeder Saison als Kriegerin oder Wesen von einem anderen Stern, allerdings Halbjahr um Halbjahr auf völlig neuartige Weise.
Beispiele seiner Arbeiten der letzten sechs Jahre:









(pictures: style.com)

It's the most sensational surprise the fashion world has to offer on this dull Monday - french designer Nicolas Ghesquiere announced his leaving of the Parisian fashion house Balenciaga at the end of this month.
He was head of design of the label, which was already founded in August 1937 by visionary vanguard designer Cristóbal Balenciaga, since 1997. One couldn't possibly think of any other fashion designer right now, who would be able to continue his outstanding work at Balenciaga.
The designs or Ghesquiere are always created by using most exquisite and extraordinary material, tough silhouettes and one-of-a-kind styling. He sees the Balenciaga woman as a kind of warrior or alien, but is able to transport this in a completely new way every single season.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen