12.03.12

Products: Thierry Mugler - perfume summer editions


Eines meiner liebsten Beauty-Labels hat wieder Neues zu bieten - spezielle Editionen für den Sommer 2012, von den Düften A*MEN, ALIEN und WOMANITY. Thierry Mugler stieg Anfang der Neunziger in den Beautymarkt ein und schuf den ikonischen Duft ANGEL, der heute zu den fünf meistverkauften Frauendüften weltweit zählt. Noch im selben Jahrzehnt erschien A*MEN, die Männerversion von ANGEL. 2005 brachte man mit ALIEN einen weiteren Meilenstein auf den Markt und fünf Jahre später erweiterte WOMANITY das Angebot.
ALIEN - eines der außergewöhnlichsten und großartigsten Frauenparfums meiner Meinung nach - behält in der Aqua Chic-Version, als Eau de Toilette Légère, seinen Grundcharakter bei. Es ist ein schwerer Ambraduft, mit dem man definitiv auffällt, allerdings im bestmöglichen Sinne. Für die neue, etwas leichtere Sommervariation, wurden Ingwerwasser sowie Noten von Eisenkraut und Freesien hinzugefügt und sorgen für die nötige Frische.
Bei A*MEN Pure Shot sind dafür Minze, Wacholderbeere, weißer Pfeffer sowie Mammutbaum- und Patschulinoten zuständig. Diese Kombination - das dürfte Kennern bereits beim Lesen klar werden - führt zu einer Duftkomposition, die mit dem ursprünglichen A*MEN nur noch Namen und Flakon gemeinsam hat. Der eigentlich schwere, von Schokoladenakkorden dominierte, Duft wurde so für die warme Jahreszeit tauglich gemacht und erinnert mich nun an ein altes Lacoste-Parfum, das mein Dad Anfang der Neunziger benutzt hat und das es leider schon lange nicht mehr gibt.
WOMANITY ist das Mugler-Parfum, mit dem ich persönlich am wenigsten anfangen kann. Das Original finde ich leider etwas nichtssagend und auch die neue Version Eau pour Elles begeistert mich nicht viel mehr. Sie besteht aus "Mara des Bois"-Erdbeere, weißer Feige und einem Kaviarakkord, der der Komposition eine salzige Signatur verleiht.
Bei den drei neuen Editionen blieben die Flakons der drei Düfte gleich, wurden allerdings etwas abgeändert bezüglich ihrer Farbe und/oder Oberflächenstruktur.
Ich denke von zwei von dreien begeistert zu sein ist eine gute Quote und bei der mehr als subjektiven Einschätzung von Parfums finden sich bestimmt viele Anhänger, die auch WOMANITY Eau pour Elles die Wertschätzung entgegen bringen können, die es verdient hat.
Erhältlich sind die Neuen von A*MEN und ALIEN ab März und WOMANITY Eau pour elles folgt dann ab Mai in den Handel.




One of my favorite beauty labels has got some news - special editions for summer 2012 of the fragrances A*MEN, ALIEN and WOMANITYThierry Mugler entered the beauty market in the early nineties by creating the iconic perfume ANGEL, which is one of the five best selling fragrances of today worldwide. In the same decade A*MEN was created, the male version of ANGEL. 2005 another milestone was released - ALIEN - and five years later WOMANITY was born.
ALIEN - one of the most extraordinary and fantastic women perfumes in my mind - stays true to its character also in the Aqua Chic, Eau de Toilette Légère version. It's an heavy ambragris dominated fragrance, you will most definitely be attracting attention when wearing it, but in the most elegant way. For the new summer version ginger water and notes of vervain and freesias were added for a refreshing vibe.
In A*MEN Pure Shot mint, white pepper, juniper berry and notes of sequoia tree and patchouli do the trick. Aficionados of the fragrance may realize, just by reading those ingredients, that this edition has nothing in common with the original thing, but the name and the flacon. The usually heavy and chocolate scented perfume is now fresh and light, but not to light, and reminds me of an old Lacoste fragrance my dad used to put on in the early nineties, which was unfortunately dropped years ago. 
WOMANITY is the one Mugler perfume I like the least. The original thing feels a little featureless and the new version Eau pour Elles I don't like that much better. It contains "Mara des Bois" strawberry, white fig and a note of caviar, which makes the composition a slightly salty.
For all the new editions the original flacon was kept, but changed a little when it comes to colors and/or texture.
I think to be excited by two out of three is quite a good ratio and I guess that with the very subjective view on perfumes there will be a lot of women who really enjoy WOMANITY, even if I do not.
The new ones will be available as of now, except for WOMANITY Eau pour Elles which will launch in Mai.

(pictures: Hugo Hase)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen