19.02.12

Lookbook: Marni X H&M

Nachdem ja quasi bereits alle anderen Blogger die, kürzlich erschienenen, Lookbooks zur Marni X H&M-Kollaboration veröffentlicht haben, ziehe ich da auch noch schnell nach. Insgesamt eine sehr schöne Kollektion, die die Essenz von Marni ausgezeichnet transportiert. 
Bei den Frauen enttäuschen mich lediglich die Taschen - da sind die typischen Marni-Handtaschen einfach 1000 mal schöner als diese uninspirierten Beutel oder Plastikgebilde - und die Haare des Lookbook-Models. Die Marni-Frau, wie sie gewöhnlich auf den Laufsteg geschickt wird, ist weniger schlampig gestyled auf dem Kopf, sondern mit leicht aus der Form gegangenen Hochsteckfrisuren oder Sleek-Frisuren versehen - wenn sie nicht gerade Badekappen trägt - was ich für die edlen, femininen Marni-Outfits auch wesentlich angemessener finde. Was die Kleidungsstücke angeht, stufe ich den Brokat-Rock, die großgepunkteten Einzelteile und die kontrastfarbene Leder-Jacke als sehr empfehlenswert ein - hängt natürlich auch von der Qualität der Materialien ab und wie diese in der Realität aussehen, bzw. sich tragen. Das eigentliche Highlight ist eh der Schmuck - wie es immer bei Marni der Fall ist. Die XL-Ketten aus Kunststoffblüten, die großen Armreifen und die verspielten Ohrringe mit geometrischen Kunststoff-Elemtenen und Strass sind bei Preisen zwischen 20 und 50 Euro meine absoluten Must-Buys!
Zu den Männersachen ist nicht viel zu sagen. So unwichtig, wie für das Mailänder Modelabel die hauseigene Menswear ist (ca. 5 % des internationalen Umsatzes), so unwichtig ist sie wohl auch bei dieser Kollaboration. Die meisten Einzelteile sehen wie Basics aus, die man auch bei jedem anderen Vertikalisten kaufen könnte. Ich finde lediglich die gemusterten Hemden und Shorts interessant und den Blockstreifen-Pullover. Letzteren aber auch nur, weil ich die Farbkombination sehr schön finde. Einen schwarzen Anzug, wenn auch mit kurzer Hose und hellbraune dreiviertel Hosen werden wohl eher nicht in meiner Einkaufstüte landen...

Anbei findet ihr noch ein Video zum Präsentations-Event in L.A.
















After almost every other blogger posted the recently available lookbooks for the Marni X H&M collaboration on their blog, I'm now doing the same thing. All in all it's a beautiful collection, that transports the essence of what Marni stands for rather well.
When it comes to the womenswear I'm just a little disappointed about the bags - the typical Marni handbags are just so much more amazing than those uninspired sacs and plastic pieces - and the hair of the lookbook model. The Marni woman as she is usually sent out on the runway looks much less sloppy on her head. She usually sports some kind of messy (but only a little) updo or sleek look - if she's not wearing a bathing cap - which I find far more fitting for the classy and feminine Marni outftis.
When it comes to the clothes, I'm a fan of the brocade skirt and the pieces with the large dots and the contrast colored leather jacket - of course the material is crucial and if it looks just as good in reality as it does in the pictures. The real highlight is the jewelry though - like it's almost always the case with Marni collections. The XL-necklaces featuring plastic flowers and the huge bangles and playful earrings with geometric plastic pieces and rhinestones, that cost between 20 and 50 € are my must-buys!
When it comes to the menswear, there is not much to say. As unimportant as its menswear is for the Milan fashion label (only about 5% of the international turnover) it is most likely for this collaboration. Most of the pieces look like basic clothes you could buy at every other highstreet store. The only pieces I find interesting are the shirts and shorts with the allover pattern and the bold striped pullover, but only because I like its color combination. A black suit, even if it's featuring a short trouser and a light brown capri trousers are most likely to not end up in my shopping bag...

Attached you can find a video about the presentation of the collection in L.A.


(pictures: via Nitrolicious / video: State of style)

Kommentare:

  1. Love the lookbook!!! cant wait to buy it!

    AntwortenLöschen
  2. The lookbook or the collection? ;-)

    Well good to see that some guys are into that collection!

    AntwortenLöschen


  3. Neat post and love your blog... would you like to follow each other!

    @MyLyfeMyStory

    My Lyfe ; My Story


    AntwortenLöschen
  4. Hi Harija,

    thanks! I'm happy you like it! Good luck for the Refinery29 search - I'll visit the page and vote for you asap.
    I already became a follower.

    Cheers,
    Hugo Hase

    AntwortenLöschen