02.08.11

Collections: Perret Schaad SS 2012 at Mercedes-Benz Fashion Week Berlin


Nachdem ich leider in den letzten Wochen, vor lauter anderweitigen Beschäftigungen (u. a. dem Arbeiten an meiner, hoffentlich doch noch irgendwann durchstartenden Stylisten-Karriere), hier nicht zu allzu viel gekommen bin, gibt es jetzt doch noch die letzten Reviews zu den Schauen der Berlin Fashion Week. Das Ganze einfach etwas kompakter - mit mehr Fokus auf den Bildern...
"Ein Kleid ist perfekt, wenn man nichts mehr weglassen kann - eine Rede auch!" Johanna Perret und Tutia Schaad, die seit Beginn ihrer Karriere als "Jil Sander's Töchter" bezeichnet werden, gehen bei ihrer Entwurfsarbeit wohl ein um's andere mal nach dieser Maxime vor, bei der es sich um ein Zitat der "Mutter" der beiden handelt.
Weglassen könnte man in der Tat bei den meisten Entwürfen von Perret Schaad nicht viel. Zu schlicht sind die Kleider, Blusen, Röcken, Mäntel usw. gehalten. Allerdings bedarf es bei ebensolcher Schlichtheit einer perfekten Materialauswahl und Konstruktion, um die Wirkung zu erzielen, die Perret Schaad immer wieder auf den Laufsteg bringen. Perfekte Passform, spannende Texturierungen und eine gut abgestimmte Farbpalette zeichnen auch für SS 2012 die Kollektion des Labels aus.







The last few weeks I was pretty busy with various stuff (e.g. working on my career as a fashion stylist - which will hopefully start being successful in the near future) so I didn't manage to do too much here, but now I will finally start posting the final reviews of Berlin Fashion Week. Just a little more compact, with more focus on the pictures I took...
"A dress is perfect if you cannot leave any more details out - just like a speech!"
("Ein Kleid ist perfekt, wenn man nichts mehr weglassen kann - eine Rede auch!") Johanna Perret und Tutia Schaad, who have been called "Jil Sander's daughters since the beginning of their career, seem to create their collections according to that maxim, which is a quotation of their "mother", time and time again.
Leaving details out of the designs of Perret Schaad would be quite hard to do, as the dresses, blouses, skirts, coats etc. are very very simple. But such simplicity is hard to create - it needs a perfect choice of material and a construction that fits perfectly to achieve the right effect. Johanna and Tutia of course once again managed to put a collection on the runway that's distinguished by all that - perfect fit, interesting textures and a great color palette.


(pictures: Hugo Hase)

1 Kommentar:

  1. ich wünschte dass ich bei perret schaad gewesen wäre !
    traumhaft & tolle bilder
    xx

    AntwortenLöschen