05.07.11

Videos: Armin van Buuren vs Sophie Ellis-Bextor - Not Giving Up On Love

Ein schönes Lied und ein supersommerliches Video, das bietet Not giving up on love. In älteren Videos sah Sophie ja oft wie eine Schaufensterpuppe aus. Da ist der Look in diesem Video zum Teil schon sehr natürlich. Nichts desto trotz eine gute Makeup- und Haarstudie - das ein oder andere ist auf jeden Fall nachahmenswert, wie ihre Hochsteckfrisur und der fast orangefarbene Lippenstifft. Allerdings begeistern mich auch ihre schwarzgeschminkten Augen und ihre offene, wehende Mähne, in der ein oder anderen Einstellung.
Ganz sicher auch vorbildlich, was Trendyness angeht, ist der schwarze Cut-Out-Badeanzug, mit Ledergürtelchen - und das auch noch mit Quasten. Die große schwarze, rundliche Sonnenbrille und auch ihr tolles schwarz/weißes bauchfreies Outfit finde ich ebenfalls sehr passend gewählt! 
Das von Armin van Buuren und Benno de Goeij produzierte Video/Lied gewann bei den diesjährigen International Dance Music Awards den Preis als Best Trance Track und war nominiert in der Kategorie Best Commercial Dance Track. Bei solchem Erfolg und solch einem ansehnlichen Arbeitsergebnis freue ich mich hoffentlich in nächster Zeit wieder mehr von Sophie Ellis-Bextor zu sehen zu bekommen!


Armin van Buuren vs Sophie Ellis-Bextor -- Not Giv… - MyVideo


A great song and a wonderful summerly music video that's what Not giving up on love has to offer. In former video clips Sophie often looked very artificial, almost like a mannequin. So you could say that she looks quite natural this time. Nevertheless this music video is very inspiring when it comes to makeup and hair. Her updo, her light almost orange looking lipstick, the pitchblack eye makeup and her waving mane in some scenes are really worth copying.
Her outfits were chosen quite trendy - the black cut-out swimsuit, with small leather belt with tassels is just fabulous as are the big black round shades an the black and white look with the belly top!
The song/video clip produced by Armin van Buuren and Benno de Goeij won the award for Best Trance Track at this years International Dance Music Awards and was nominated in the category Best Commercial Dance Track. Achieving this great success and being such a nice result all in all I'm really looking forward to see more of Sophie Ellis-Bextor again in the future!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen