14.07.11

Collections: Rebecca Ruetz SS 2012 at Mercedes-Benz Fashion Week Berlin


Die Österreicherin Rebecca Ruetz schloß 2008 ihr Studium an der AMD in München ab. Ein Jahr später gründete sie ihr eigenes Label, dessen Philosophie durch temporäres Leben und Arbeiten in Indien entstand. Eine Besonderheit bei Rebeccas Entwürfen befinden sich, für Betrachter unsichtbar, im Inneren - Chakra-Drucke, die das Energiefeld der Trägerin positiv beeinflussen sollen.
Abgesehen vom spirituellen Inhalt, kann sich das Äußere der Entwürfe auch mehr als sehen lassen. Glattleder in braun oder creme und Seidenchiffon in hellen Farbtönen werden eigenständig oder kombiniert verarbeitet zu Kleidern, Tops, Röcken und Jacken. Kunstvoll eingelegte Falten, Raffungen, Volants und applizierte Stoffstreifen zeichnen die Entwurfsgesamtheit für SS 2012 aus.








The Austrian designer Rebecca Ruetz finished her studies at AMD in Munich in 2008. One year later she founded her own label. The philosophy of it arose during her living and working in India. The special element of her work is found inside the clothes she designs - chakra flock prints that are supposed to positively stimulate the energy centres within the wearer's body.
Aside from the spiritual inner components the exterior of her designs is quite interesting too. Smooth leather in brown or creme and silk chiffon in light colors are worked into dresses, tops, skirts and jackets. Interestingly folded pleats, gathering, flounces and applicated fabric pieces are the main aspects of the designs for SS 2012.





(pictures: Hugo Hase)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen