03.03.11

Fashionation Eröffnung bei Peek & Cloppenburg Berlin

Gestern Abend fand die Eröffnung einer neuen Ladenfläche im Hause Peek & Cloppenburg am Kudamm statt - Fashionation. Die großzügig angelegte Verkaufsfläche sorgt in meinen Augen dafür, dass es sich endlich wieder lohnt zum Kudamm bzw. zur Tauentzienstr. einkaufen zu fahren. Die Labelzusammenstellung ist sehr gelungen und bietet etwas für beinahe jedes Budget.
Die Abteilung besteht aus avantgardistischen Designern, Zweitlinien berühmter Labels und international bekannten Streetwear-Brands. Acne, Burberry London, Comme des Garcons, Givenchy, Jeremy Scott for Adidas Originals, Jil Sander Navy, Matthew Williamson, Philosophy di Alberta Ferretti und das für Männer sehr spannende Label Unconditional sind eine Auswahl des Angebotenen.

Beim gestrigen Event fand sich aller Hand Prominenz ein. Bekannte Models wie Luca Gadjus und Franziska Knuppe wurden becatert neben Schauspielern verschiedenster Metiers wie Laura Osswald, Clemens Schick, Hubertus Regout oder Jessica Schwarz. Für die musikalische Untermalung sorgten zunächst live auf der Bühne Karl Lagerfeld's Lieblinge von Something a la mode - wovon Anna und ich (durch meine Schuld - so sorry) nur noch den letzten Song mitbekommen haben und im Anschluss daran begab sich Palina Power hinter das DJane-Pult.

Seit heute ist Fashionation für alle geöffnet. Die Fläche befindet sich in der zweiten Etage des Berliner P&C-Flagship-Stores. Am 10. März werden die Stuttgarter P&C-Kunden ebenfalls mit einer Fashionation-Fläche gesegnet und am 1. September ist die Eröffnung in Wien geplant.







Yesterday evening the opening of a new sales floor in the store of Peek & Cloppenburg at Berlin's Kudamm took place - Fashionation. The spacious floor could really help to make shopping at Kudamm or Tauentzienstr. fun again. The mix of labels is very interesting - for almost every budget.
The floor offers avantgardistic designers, second lines of famous labels and internationally well-known streetwear brands. Acne, Burberry London, Comme des Garcons, Givenchy, Jeremy Scott for Adidas Originals, Jil Sander Navy, Matthew Williamson, Philosophy di Alberta Ferretti and the - escpecially for men - interesting label Unconditional are a selection of the labels Fashionation offers. 

At the event yesterday we also spottet some celebrities. Well-known models like Luca Gadjus and Franziska Knuppe were there just like various actors like Laura Osswald, Clemens Schick, Hubertus Regout or Jessica Schwarz. The boys from Something a la mode which were discovered by Karl Lagerfeld played live on stage and after they finished Palina Power took over and rocked the turntables.

As from today the Fashionation floor is open for public. It's located on the second floor of the Berlin P&C flagship store. On the 10th of March P&C customers in Stuttgart will receive a Fashionation floor to and Vienna is planned to follow in September this year.


(pictures: Hugo Hase)

Kommentare:

  1. Ihre Tasche mit den Augen ist ja echt der Hammer. Tolles Teil würde mir auch gefallen. Es kommt einen vor als wäre die Tasche lebendig.

    AntwortenLöschen
  2. mist, ich hab vergessen wie der wein hieß..

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Ja diese Jil Sander-Tasche liebe ich auch sehr. Leider ist sie nur aus Baumwoll-Canvas und wird deswegen leicht schmutzig (und sie ist blöd zu reinigen ;-)

    @Anna: Das weiß ich auch nicht mehr - aber gut war er,,,

    AntwortenLöschen
  4. schönes outfit....

    ooohhh und meine schuhe sind auch zu sehen! :)

    AntwortenLöschen
  5. Du hast die Teddy-Schuhe?! Ausgezeichnet! Ich hoffe in rosa, hehehe

    AntwortenLöschen